• Christian Eckardt

Erlebnis Bremerhaven verlost einzigartige Segelreise auf dem Traditionssegler "Götheborg"



Einmal mit einem Großsegler im Stil des 18. Jahrhunderts von der Nordseeküste nach Portugal segeln – was klingt wie ein Traum, kann tatsächlich wahr werden. Die Erlebnis Bremerhaven GmbH verlost zwei Plätze auf dem schwedischen Dreimaster „Götheborg“. Die Segelreise führt von Bremerhaven nach Lissabon. An Bord des historischen Nachbaus von 1738 unterwegs zu sein, ist wie eine Zeitreise mit modernem Komfort. „Das ist wirklich ein einmaliges maritimes Abenteuer und wir freuen uns sehr, dass wir diesen besonderen Segeltrip verlosen können.“, so Dr. Ralf Meyer, Geschäftsführer der Erlebnis Bremerhaven GmbH. Start des Segeltörns mit der gut 59 Meter langen „Götheborg“ ist am Samstag, 20. August 2022 im Neuen Hafen von Bremerhaven. Am Donnerstag, 8. September, kommt der aufsehenerregende Ostindien-Segler dann in Lissabon an.

Um die Chance auf eines der beiden Tickets im Wert von jeweils 2230 Euro zu wahren, muss lediglich ein Kommentar auf dem Facebook oder Instagram Account der Erlebnis Bremerhaven GmbH anlässlich der Maritimen Tage 2022 abgegeben werden. „Wir möchten gern von den Segelfans wissen, was für sie die Reise mit der „Götheborg“ so besonders macht, dass sie unbedingt dabei sein wollen“, erklärt Ralf Meyer. Die einzigartige Segelreise wird dann unter allen Teilnehmer:innen verlost, die einen Kommentar abgegeben haben. „Maritime Tage“ ist der Name des Facebook-Accounts. Auf Instagram lautet der Titel „maritime_tage_bremerhaven“.

Das Gewinnspiel geht am Mittwoch, 27. Juli, morgens um 7.05 Uhr online. Kommentare können bis Dienstag, 2. August, um 10 Uhr auf den beiden benannten Social Media Kanälen abgegeben werden.


„Vorkenntnisse im Segeln brauchen die Teilnehmer:innen des Gewinnspiels nicht, denn alles Wichtige wird von der Crew vermittelt. Jeder an Bord arbeitet bei dem Segeltörn mit und deshalb sollten die Gewinner:innen so fit sein, dass sie in die Masten des Schiffs steigen könnten“, sagt Ralf Meyer. Voraussetzung für die Teilnahme ist das Alter von 18 Jahren am Tag der Einschiffung, ein gültiger Impfpass samt einer gültigen Covid-19-Impfbescheinigung sowie ein gültiger Reisepass. Die Mitsegler:innen müssen dazu imstande sein, mindestens 200 Meter am Stück zu schwimmen. Die Verständigung an Bord ist auf Englisch und die Verpflegung inklusive.

Für die Anreise zum Schiff in Bremerhaven und die Abreise aus Portugal sind die Gewinner:innen des Preisausschreibens selbst verantwortlich. Ralf Meyer: „Das Wunderbare an dieser Segelreise ist nicht nur die Fahrt auf diesem außergewöhnlichen Schiff in der faszinierenden Optik des 18. Jahrhunderts. Die „Götheborg“ segelt auf dieser Reise tatsächlich auf der Route der alten Handelsfahrer bis zum Zielhafen Shanghai. Wer auf dem Teilstück von Bremerhaven nach Lissabon dabei ist, erlebt und lebt hautnah die Geschichte der alten Ostindien-Fahrer. Ein wirkliches Abenteuer.“

Weitere Infos zur „Götheborg“ und der Reise des schwedischen Dreimasters gibt es unter www.gotheborg.se.



Fotos: Erlebnis Bremerhaven

36 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen