• Christian Eckardt

Geschäftsführer der Lloyd Werft, Carsten Haake verlässt die Werft


Foto MV-Werften


Carsten J. Haake, der seit 2003 als Geschäftsführer bei verschiedenen Gesellschaften der Lloyd Werft Gruppe fungierte und die Unternehmen maßgeblich mitgeprägt hat, ist mit Wirkung zum 19.04.2022 im beiderseitigen Einvernehmen als Geschäftsführer bei der Lloyd Investitions- und Verwaltungs GmbH ausgeschieden. Seit 2018 war er außerdem als Director der MV Werften Holdings Ltd. und damit als Vertreter des ehemaligen Gesellschafters der Lloyd Werft stets verbunden. Carsten Haake wird neue berufliche Aufgaben in Bremerhaven übernehmen. Die Lloyd Werft wird er in beratender Funktion weiter unterstützen.


Als neue Geschäftsführer wurden die Herren Heinrich Rönner und Dr. Stefan Woltering bei der Lloyd Investitions- und Verwaltungs GmbH bestellt.


„Mit Carsten Haake verlieren wir einen langjährigen, erfahrenen Mitarbeiter in der Geschäftsführung, der mit großem Engagement und Erfahrung die Geschicke des Unternehmens erfolgreich gemeinsam mit seinen Kollegen geleitet hat. Wir danken ihm für die jahrelange hervorragende Arbeit. Es war unser ausdrücklicher Wunsch, ihn als Berater an das Unternehmen weiterhin zu binden“, so Thorsten Rönner, geschäftsführender Gesellschafter der Lloyd Werft.


„Ich blicke zurück auf spannende knapp 20 Jahre auf der Lloyd Werft, geprägt von vielen Höhen, wenn ich beispielsweise an die „Pride of America“, die „MY Luna“, die Combidock-Schiffe oder zuletzt „MY Solaris“ denke, aber auch an die eine oder andere schwierige Phase. Ein Job auf der Lloyd Werft hat viel mit Leidenschaft zu tun und die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit einer starken Mannschaft war am Ende immer der Schlüssel zum Erfolg. Es freut mich sehr, dass die Lloyd Werft die Insolvenz abwenden konnte und nun wünsche ich dem Unternehmen, den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie den Gesellschaftern sehr viel Erfolg und eine dauerhaft erfolgreiche Zukunft in einem schwierigen Marktumfeld. Im Herzen werde ich das Lloyd-Logo weitertragen, freue mich allerdings auch sehr auf meine neuen beruflichen Aufgaben.“


Der in Bremerhaven geborene Carsten J. Haake, Sohn des 2010 gestorbenen ehemaligen Lloyd Werft Geschäftsführers Dieter Haake, ist Diplom-Betriebswirt und studierte Europäische Finanzwirtschaft und Rechnungswesen an der Hochschule Bremen und der Leeds Metropolitan University. Nach leitenden Positionen bei der Commerzbank war er seit 2003 CFO der Lloyd Werft in Bremerhaven.

167 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen