• Christian Eckardt

Phoenix nimmt den Kreuzfahrtbetrieb wieder auf



Re-Start am 10 Juli mit der ARTANIA


In Bremerhaven laufen die Vorbereitungen für den Re-Start von Phoenix: So absolvierte die ARTANIA heute (08.07.) eine kurze Probefahrt in die Nordsee und machte nun heute am frühen Abend an der Columbuskaje fest, wo am Samstag die erste Reise in Richtung Norwegen startet. Weiterhin traf die AMERA aus Emden kommend in Bremerhaven ein und machte an dem bisherigen Liegeplatz der ARTANIA im Kaiserhafen III (Alte Banane) fest. Hier erfolgen nun weitere Ausrüstungsarbeiten, bevor am 9.8 von Bremerhaven aus Reisen in Richtung Norwegen durchgeführt werden.


Die "AMERA" wird für die Fahrten der "AMADEA" nach Norwegen, in die Ostsee und um Großbritannien eingesetzt. Auf der AMADEA erfolgen derzeit noch Dreharbeiten für die ZDF-Serie "Kreuzfahrt ins Glück", Ende Juli soll das Schiff dann für Umbauarbeiten, u.a. an den Hilfsdieseln, in die Damen-Werft in die Niederlande verholen - wo genau ist mir derzeit noch nicht bekannt. Ab dem 24.10 soll die AMADEA dann wieder die erste Fahrt für Phoenix in Richtung GB, Frankreich und Belgien unternehmen.

336 Ansichten0 Kommentare