• Christian Eckardt

Phoenix sagt weitere Kreuzfahrten zum Teil bis Ende Juni 2020 ab



AMADEA im Geirangerfjord, Foto C. Eckardt

Eigentlich sollte in den nächsten Tagen die diesjährige Kreuzfahrtsaison am Columbus Cruise Center in Bremerhaven starten. Die meisten Anläufe sollten dabei, wie schon in den Vorjahren, von den mittlerweile fünf Kreuzfahrtschiffen von Phoenix-Reisen aus Bonn, vornehmlich in Richtung Nordland, erfolgen.


Mittlerweile hat Phoenix-Reisen den Zeitraum der Aufliegezeiten seiner eingesetzten Hochseeschiffe verlängert und weitere Kreuzfahrten, zum Teil bis Ende Juni abgesagt. Bei den fünf Schiffen wurden allerdings keine pauschalen Zeiträume genannt, sondern sehr unterschiedliche Termine. Ob die Reisen dann wirklich später wieder aufgenommen werden können, bleibt abzuwarten.


Bei den Flussschiffen von Phoenix Reisen wurden nun zunächst alle Kreuzfahrten mit Abfahrt einschließlich 15.05.2020 abgesagt.



Nachfolgend eine Auflistung der definitiv abgesagten Reisen:

ARTANIA (Das Schiff befindet sich aktuell immer noch in Quarantäne in Australien)


ART242: "Norwegens traumhafte Fjordwelt", 09.05. - 16.05.2020

ART243: "Norwegens traumhafte Fjordwelt", 16.05. - 23.05.2020

ART244: "Fjorde & Schären Norwegens", 23.05. - 30.05.2020

Diese Reisen wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros wurden bereits informiert.

ART245: "Party- & Schnupperreise" 30.05. - 01.06.2020

Diese Reise wird abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros informieren bis spätestens 17.04.2020 mit einem Schreiben, das auch attraktive Alternativangebote enthält, informiert

ART246: "Norwegen bis zum Nordkap" 01.06. - 13.06.2020

ART247: "Weiße Nächte in der Ostsee" 13.06. - 26.06.2020

Diese Reisen mit der ARTANIA finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt. Wenn Sie dennoch nicht daran teilnehmen möchten, bietet Phoenix eine kostenfreie Umbuchung auf eine neu zu buchende Reise Ihrer Wahl aus allen veröffentlichten Katalogen an. Sie erhalten bei einer Umbuchung zusätzlich eine Reisepreisreduzierung i.H.v. 10% auf den Passagepreis der neuen Reise. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich.


AMADEA (Das Schiff liegt derzeit im Kaiserdock II der Bremerhavener Lloyd Werft)



AMA380: "Zwischen Elbe und Ärmelkanal", 23.04. - 03.05.2020

AMA381: "Norwegen und Dänemark", 03.05 - 11.05.2020

Diese Reisen wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros wurden bereits informiert.

AMA382: "Jubiläumskreuzfahrt Beethoven", 11.05. - 21.05.2020

AMA383: "Zu den Fjorden Norwegens", 21.05. - 28.05.2020

AMA384: "Norwegens fantastische Fjorde", 28.05. - 05.06.2020

Diese Reisen werden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros informiert Phoenix bis spätestens 17.04.2020 mit einem Schreiben, das auch attraktive Alternativangebote enthält.

AMA385: "Schnupperkurs rund um England", 05.06. - 14.06.2020

AMA386: "Große Ostseereise", 14.06. - 29.06.2020

Diese Reisen mit der AMADEA finden nach derzeitigem Stand wie geplant statt. Wenn Sie dennoch nicht daran teilnehmen möchten, bietet Phoenix eine kostenfreie Umbuchung auf eine neu zu buchende Reise Ihrer Wahl aus allen veröffentlichten Katalogen an. Sie erhalten bei einer Umbuchung zusätzlich eine Reisepreisreduzierung i.H.v. 10% auf den Passagepreis der neuen Reise. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich.


AMERA (Das Schiff liegt in Emden in der Werft)


AMR022: "Östliches Mittelmeer", 02.05. - 18.05.2020

AMR023: "Adria intensiv", 18.05. - 29.05.2020

AMR024: "Große Schwarzmeer-Reise", 29.05. - 20.06.2020

Diese Reisen werden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros werden bis spätestens 17.04.2020 mit einem Schreiben, das auch attraktive Alternativangebote enthält, informiert.


ALBATROS (Das Schiff liegt ebenfalls in Emden in der Werft)


ATS607: "Mittelmeer und Schwarzes Meer", 22.04 - 11.05.2020

Diese Reise wurde abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros haben wir bereits informiert.

ATS608: "Iberische Halbinsel & Nordsee", 11.05. - 25.05.2020

ATS609: "Rund um Großbritannien", 25.05. - 06.06.2020

Diese Reisen werden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros werden bis spätestens 17.04.2020 mit einem Schreiben, das auch attraktive Alternativangebote enthält, informiert.

ATS610: "Nordland-Abenteuer", 06.06. - 23.06.2020

Diese Reise mit MS Albatros findet nach derzeitigem Stand wie geplant statt. Wenn Sie dennoch nicht daran teilnehmen möchten, bietet Phoenix eine kostenfreie Umbuchung auf eine neu zu buchende Reise Ihrer Wahl aus allen veröffentlichten Katalogen an. Sie erhalten bei einer Umbuchung zusätzlich eine Reisepreisreduzierung i.H.v. 10% auf den Passagepreis der neuen Reise. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich.


DEUTSCHLAND (Das Schiff liegt immer noch unter dem eigentlichen Namen WORLD ODYSSEY in Teneriffa, wann das Schiff in Deutschland erwartet wird, ist derzeit nicht bekannt)

Die DEUTSCHLAND im norwegischen Hafen Arendal

DEU041: "Atlantikinseln", 22.04.2020.-14.05.2020

DEU042: "Norwegens schönste Seiten", 14.05. - 21.05.2020

Diese Reisen wurden abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros wurden bereits informiert.

DEU043: "Schottland, Island & Norwegen", 21.05. - 07.06.2020

Diese Reise wird abgesagt. Alle betroffenen Gäste bzw. Reisebüros werden bis spätestens 17.04.2020 mit einem Schreiben, das auch attraktive Alternativangebote enthält, informiert

DEU044: "Ostsee & Weiße Nächte" 07.06. - 23.06.2020

Diese Reisen mit der DEUTSCHLAND findet nach derzeitigem Stand wie geplant statt. Wenn Sie dennoch nicht daran teilnehmen möchten, bietet Phoenix eine kostenfreie Umbuchung auf eine neu zu buchende Reise Ihrer Wahl aus allen veröffentlichten Katalogen an. Sie erhalten bei einer Umbuchung zusätzlich eine Reisepreisreduzierung i.H.v. 10% auf den Passagepreis der neuen Reise. Eine kostenfreie Stornierung ist nicht möglich.


#PhoenixReisen #Amadea #Artania #Amera #Albatros #Deutschland

29 Ansichten

0174-3707093

©2020 weser-maritime-news. Erstellt mit Wix.com