• Christian Eckardt

TUI Cruises setzt mit der „Mein Schiff 1“ bis zum Frühjahr 2022 auf Bremerhaven

Erstmalig durchgängig Kreuzfahrten im Winter und Frühling nach Norwegen


TUI Cruises verlängert die Winter-Kreuzfahrtsaison vom Abfahrtshafen Bremerhaven bis in den April hinein. Wie das Kreuzfahrtunternehmen aus Hamburg nun mitteilte, macht sich die 316 Meter lange „Mein Schiff 1“ vom 23. Februar bis zum 22. April 2022 erstmalig in der kalten Jahreszeit auf den Weg in den hohen Norden. Gäste haben dabei die Auswahl zwischen sechs unterschiedlichen Kreuzfahrten mit einer Länge von 4 bis 14 Tagen. Die Reisen auf den maximal 2.800 Passagiere fassendem Schiff starten und Enden jeweils an der Columbuskaje in Bremerhaven. Dadurch ist das Columbus Cruise Center in diesem Winter erstmalig durchgängig im aktiven Abfertigungsbetrieb. Wie TUI Cruises weiter mitteilt, sind diese Fahrten entspannt und sicher, denn auch diese Reisen sind nur für vollständig geimpfte Gäste bzw. doppelter Testpflicht für ungeimpfte Kinder bis 18 Jahre und mit bewährtem Mein Schiff Gesundheitskonzept möglich.


Liegt der Fokus bei der Kurzreise noch auf dem Besuch der norwegischen Hauptstadt Oslo, können die Gäste bei den 13- und 14-tägigen Reisen bis weit über den Polarkreis hinaus mit Hafenstopps in Tromsø, Narvik und Honningsvåg auf Winterzauber mit frostig-klaren Tagen im märchenhaften Schnee zählen. Je kürzer die Tage desto höher die Wahrscheinlichkeit, die magischen Polarlichter zu erleben. Das Programm an vermittelten Ausflügen ist vielfältig: Das Angebot reicht von Schneewandern, Husky-Schlittenfahrten, Fahren mit dem Schneemobil oder Ausflügen zum Nordkap auf der Suche nach Polarlichtern unter beeindruckendem Sternenhimmel. Aber auch bei den kürzeren Kreuzfahrten durch Südnorwegen sind stimmungsvolle Tage in pittoresken Hafenstädten wie Bergen oder Stavanger und eindrucksvolle Ausblicke auf norwegische Küstenlandschaften garantiert.

Die winterliche Stimmung kommt auch an Bord nicht zu kurz, denn auf dem Pooldeck lädt nicht nur der Pool, sondern zusätzlich eine 200 Quadratmeter große Schlittschuhbahn zum Winterspaß ein. Weiterhin werden in aufgebauten Marktstände warme Snacks und heiße Getränke angeboten. Darüber hinaus können sich Gäste, wie üblich, in den zahlreichen Restaurants kulinarisch verwöhnen lassen oder in der Sauna oder bei Anwendungen im SPA entspannen. Auf Aktive wartet das Fitness-Studio mit Panaromablick.


Schon am 5. Dezember startet die „Mein Schiff 1“ auf einer Reise zu ausgewählten Weihnachtsmärkten nach Nordeuropa. Von der Columbuskaje in Bremerhaven aus geht es über Warnemünde, Kopenhagen, Oslo und Kristiansand und dann am 12. Dezember zurück in die Seestadt. Anschließend folgen dann zunächst zwei über 40-tägige Karibikreisen, wobei die Nachfrage zu diesen langen Reisen sehr vielversprechend ist. Auf der am 12. Dezember startenden Weihnachts- bzw. Silvesterreise sind jetzt nur noch ein paar Balkonkabinen buchbar.


35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen