top of page
  • AutorenbildChristian Eckardt

Boluda erweitert seine Flotte in Deutschland mit der VB TRAGEN



An der so genannten Heise-Pier im Bremerhavener Fischereihafen traf jetzt nach einer vierwöchigen Überführungsreise aus der Türkei die aktuelle Neuerwerbung der spanischen Schleppreederei Boluda Towage ein, der ASD-Schlepper „VB Tragen“. Dieser Schlepper mit einem Pfahlzug von 80 Tonnen ist nach einer Mitteilung der Reederei für Dienstleistungen bei LNG-Einsätzen in Deutschland vorgesehen. Somit ist davon auszugehen, dass dieser leistungsstarke Schlepper, der mit einer Fi-Fi-1 Feuerlöscheinrichtung ausgestattet ist, im Bereich der deutschen LNG-Terminals zum Einsatz kommen wird.

 

Die mittlerweile in Wilhelmshaven beheimate „VB Tragen“ gehört zum Typ RAmparts 2400 SX der türkischen Sanmar-Werft, ein Unternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung und in der Schlepperindustrie als innovativer Marktführer bekannt. Dort wurde der 24,4 Meter lange und 11,25 Meter breite ASD-Schlepper (Azimuth Stern Drive) bereits 2022 unter dem Baunamen „Bogacay XLVII“ erbaut.  Dieser Schleppertyp gehört zu den meistverkauften, exklusiv von Sanmar produzierten Schleppern des RAmparts 2400-SX-Design des kanadischen Marinearchitekten Robert Allan Ltd und ist speziell auf optimale Leistung bei der Abfertigung von Seeschiffen ausgelegt. Der Schlepper stellt die technologisch fortschrittlichste und umweltfreundlichste Version der Baureihe dar, die es bisher gab, die auch für andere Reedereien verkehrt, wie die Werft nun mitteilte.

 

Der Schlepper mit einem Tiefgang von rund 5,25 Meter ist mit einer leistungsstarken Caterpillar-Hauptmaschine vom Typ 3512C ausgerüstet, die Fahrgeschwindigkeit von 12,5 Knoten. Die „VB Tragen“ bietet Platz für eine Besatzung von bis zu sechs Personen und fasst 74.200 Liter Treibstoff und 10.800 Liter Frischwasser. Seine Hauptfeuerlöschpumpe wird durch eine gekuppelte flexible Kupplung vor dem Hauptmotor auf der Backbordseite angetrieben und liefert etwa 2700 m3/Stunde zur Bekämpfung von Bränden.

 

Boluda Towage, ein Unternehmen der spanischen Boluda Corporación Marítima, ist weltweit eines der führenden Unternehmen in der Hafen-, Küsten- und Offshore-Schleppschiffahrt. Hierfür ist das Boluda mit einer Flotte von 600 unterschiedlichen Schlepper in 50 Ländern und 148 Häfen auf den Kontinenten Europa, Asien, Afrika und Lateinamerika vertreten. 

 

153 Ansichten0 Kommentare

Comments


bottom of page