• Christian Eckardt

TUI Cruises startet ab Ende Juli mit der „Mein Schiff 3“ wieder von Bremerhaven



Mein Schiff Flotte fast wieder komplett


Nachdem am 10. Juli die „Artania“ von Phoenix-Reisen die diesjährige Kreuzfahrtsaison in Bremerhaven erfolgreich eröffnet hat, kommt Ende Juli nun auch wieder TUI Cruises an das Columbus Cruise Center in Bremerhaven zurück. Wie das in Hamburg ansässige Unternehmen jetzt mitteilte, wird mit der „Mein Schiff 3“ am 29. Juli bereits das sechste Schiffe der Mein Schiff-Flotte den Betrieb mit Gästen wieder aufnehmen. Wieviel Gäste dann auf dem maximal 2.500 Passagiere fassenden Schiff, das im Jahr 2014 von Helene Fischer getauft wurde, mitfahren werden, ist derzeit noch nicht bekannt.


Mit zunächst zwei Kreuzfahrten, die schon buchbar sind, bietet die „Mein Schiff 3“ sich perfekt für spontane Ferien an Bord an. Von der Columbuskaje in Bremerhaven aus geht es am 29. Juli abends um 19.00 Uhr los zu einer dreitägigen Blauen Reise – nur mit einem technischen Stopp, ohne Landgang in der dänischen Stadt Skagen - durch die Nordsee. Vom 1. bis 8. August fährt das Schiff dann von Bremerhaven aus durch die Ostsee mit Stopps in Göteborg und Warnemünde. In Göteborg können die Gäste bei organsierten Ausflügen die Stadt erkunden. In Warnemünde sind individuelle Landgänge möglich.



Abhängig von dem weiteren Verlauf der aktuellen Corona-Pandemie und behördlichen Auflagen sind dann im Spätsommer noch weitere Reisen von/ab Bremerhaven möglich, so beispielsweise nach Großbritannien mit Dublin oder nach Westeuropa mit Rotterdam, diese Reisen sind aber derzeit noch nicht buchbar. Den Abschluss der diesjährigen Saison für die „Mein Schiff 3“ mit Gästen könnte dann am 16. September eine 11-Nächte Reise von Bremerhaven nach Mallorca bilden, mit Stopps u.a. in Southampton, Lissabon und Gibraltar.

66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen