• Christian Eckardt

Nachruf auf Weserlotse Peter Marcus


Die Lotsenbrüderschaft Weser I (Bremen) trauert um ihren 1. Ältermann: Kapitän Peter Marcus ist am 15. April plötzlich und unerwartet im Alter von nur 55 Jahren verstorben.


Der gebürtige Bremer begann seine Berufslaufbahn 1983 bei der Hamburg Südamerikanischen Dampfschifffahrts-Gesellschaft (HSDG) mit einer Ausbildung zum nautischen Offiziersanwärter. Nach dem Erwerb des Kapitänspatents an der Hochschule Bremen (Fachbereich Nautik) im Jahr 1991 wurde Peter Marcus bereits sechs Jahre später Kapitän in der HSDG-Flotte.


2004 stieß er als Lotse zur Lotsenbrüderschaft Weser I (Bremen) und wurde dort 2012 zum 1. Ältermann gewählt. In seine Amtszeit fielen die Weiterentwicklung des Einsatzsystems Bört und die Einführung digitaler Hilfsmittel für die Lotstätigkeit.


Seinem Credo „Erwarte immer das Unerwartete“ ist er zeitlebens treu geblieben. In diesem Sinne ging Peter Marcus seine Arbeit immer sehr pragmatisch und lösungsorientiert an

7 Ansichten

0174-3707093

©2020 weser-maritime-news. Erstellt mit Wix.com